Alpauffahrt

Wenn die Frühlingssonne auf Findels die Schneedecke langsam zum Schmelzen bringt, der Kuckuck seine Tiraden in den hellen Maimorgen bläst, entsteht beim Alpteam eine Unruhe. Die Sehnsucht nach der Alp lässt ihre Blicke immer öfter zum Berg hoch schweifen.

In diesen Tagen entscheiden dann Alpmeister und Alpteam, je nach stand der Vegetation, wann die Alpauffahrt stattfindet. Diese liegt zwischen Mitte Mai und Mitte Juni.

Zum Start der Alpsaison treffen sich Bestösser und Tiere erstmals gemeinsam bei der Staumauer des Mapragg. Steil geht es im Zickzack bergauf! Nach einem Aufstieg, den Tiere und Begleiter schwer erarbeiten müssen, kommen das Ende des Waldes und damit der direkte Übergang auf die tiefst gelegenen Weiden von Alp Findels in Sicht. Die älteren Kühe, die schon mehrmals auf Findels ihre Sommerferien verbrachten, haben längst gemerkt dass wieder für einen Sommer lang die Freiheit ruft und laben sich als Erste genüsslich an dem würzigen Berggras, während die Neuankömmlinge erst die Gegend erkunden.

Alpabfahrt

Am Ende der Sömmerungszeit – zwischen anfangs und Mitte September – geht der Alpsommer auf Findels und dem Heubödeli zu Ende.

Ist der Sommer zur Zufriedenheit aller Beteiligten verlaufen; die Tiere wohlgenährt und konnte die Alpsaison ohne grössere Unfälle verbracht werden, nehmen Kühe, Geissen und Jak, das Alpteam, die Helfer und Bestösser den Weg nach Pfäfers unter die Klauen/Füsse und präsentieren sich noch ein letztes Mal von ihrer schönsten Seite.

Weit durchs Tal klingen dann die Glocken und Treicheln, die extra für diesen Tag den Kühen und Geissen um den Hals gehängt werden und alle Köpfe der Tiere und der Hirten werden dann mit schönsten Blumenkränzen geschmückt, um wehmütig und dankbar von der Alp Abschied zu nehmen.

Impressionen

abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017abschluss_2017